Vet.med Infos

Aktuelle Informationen für Tierärzte und TFA

Fortbildungen in und um Hamburg

Die Tierärztekammer Hamburg veröffentlicht hier die ihr bekannten Fortbildungen in und um Hamburg, die sich innerhalb von ca. max 90 - 120 Minuten mit einem Auto erreichen lassen. Weiter entfernt angebotenen Veranstaltungen werden nur im Einzelfall aufgenommen.
Hinweise zu Veranstaltern mit regelmäßigen Präsenzfortbildungen in Norddeutschland, von E-Learning Fortbildungen sowie Terminübersichten vom gesamten Bundesgebiet finden Sie unten am Ende dieser Seite oder direkt per Link.

  • J A N U A R

Der Notfallpatient - was kann ich in meiner Praxis tun?

Datum: 11.01.2020, von 14:00 – 19:00 Uhr
Ort: Evidensia Tierärztliche Klinik für Kleintiere Norderstedt GmbH,
Seminarraum, 1. OG, Eingang Ulzburger Str. 44 (Wendeltreppe), 22850 Norderstedt
Referent: Dr. Rene Dörfelt (Diplomate des European College of Veterinary Emergency and Critical Care, Diplomate des European College of Veterinary Anesthesia and Analgesia, Fachtierarzt für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie sowie für Kleintiere) von der LMU München.
Es wurden 3 ATF-Stunden beantragt.
Themen: Erstbeurteilung und Erstversorgung (Triage, Schock, Atemnot, Blutung, Notfalllabor), Erbrechen als Notfall wann wird’s kritisch, Point of care Ultraschall – die neue Bildgebung im Notdienst?, Allgemeines Vergiftungsmanagement
Anmeldung: Wegen der begrenzten Platzzahl wird um eine eine verbindliche Anmeldung gebeten
service@tierklinik-norderstedt.de

6. VLN-Seminar: Alles was Recht ist, juristische Stolpersteine in der Kleintierpraxis

Datum: 22.01.2020, 18:30 - 21:30 Uhr
Ort: Wildpark Schwarze Berge, Am Wildpark 1, 21224 Rosengarten/Vahrendorf
Referent: Prof. Dr. Stephan Neumann, Kleintierklinik Göttingen
Die Kostenpauschale für die Fortbildung beläuft sich auf 50 Euro pro Person.
Aufgrund der begrenzten Kapazitäten bitten wir Sie, sich rechtzeitig per E-Mail  anzumelden. Diese Veranstaltung wird mit 3 Stunden von der ATF anerkannt.
Anmeldung: Bitte E-Mail an info@vetln.de

Gangbildstörung beim Hund - lahm oder gelähmt?

Datum: 25.01.2020
Ort: Kleintierklinik Wasbek GmbH & Co. KG Bahnhofstr. 46 24647 Wasbek
Themen: Gangbildstörung beim Hund lahm oder gelähmt - Was, wenn es mal nicht ED, HD, KBR oder Arthrose ist- Diagnosestellung und Therapie.
Orthopädischer vs. neurologischer Patient, Vorbericht und Untersuchungsgang. Trigger –Punkt – Diagnostik. Nur was für Alternativmediziner? Bildgebung Rx. vs. CT. – Was macht wo Sinn und was macht Unsinn? Tendo- und Myopathien - Wenn die Muskeln streiken. Die Langstrecke der Neurologie, vom Großhirn bis zur Cauda equina. Und wenn es doch ein inneres Problem ist? Gangbildstörungen aus Sicht des Internisten. Neoplasien des Bewegungsapparates. Welche Therapieoptionen gibt es, wenn die Diagnose steht?

ATF Std. sind beantragt, die Fortbildungskosten betragen 80€.
Bitte überweisen Sie an: IBAN: DE08 1203 0000 1060 0261 74; BIC: BYLADEM1001
Verwendungszweck: Gangbildstörung beim Hund
Für telefonische Rückfragen: 04321-489088-738
Anmeldung mit Anzahl und Namen der TeilnehmerInnen: Fax: 04321-69406 oder per E-Mail: fortbildung@kleintierklinik-wasbek.de

Wie können freie Praxen den Corporates Paroli bieten?
Impfen neu gedacht – Grundlagen und Neuigkeiten über Bordetella bronchiseptica und die Möglichkeit der oralen Impfung.

Datum: 29.01.2020, 17:30 Uhr
Ort: Weidestraße 24, in den Räumen der Apobank
Infos: Im Rahmen der Mitgliedervesammlung des Landesverbandes des bpt Hamburg, werden zwei Vorträge gehalten:
Dipl. Kfm. Heiko Färber (Geschäftsführer des bpt): „Wie können freie Praxen den Corporates Paroli bieten?“  sowie
Tierarzt Holger Frank (Zoetis): "Impfen neu gedacht – Grundlagen und Neuigkeiten über Bordetella bronchiseptica und die Möglichkeit der oralen Impfung."
Für lpt-Mitglieder ist der Eintritt frei. Für alle anderen Tierärzte beträgt die Teilnahmegebühr 10,00 Euro. Diese sind bitte vor Ort bar zu entrichten.
Eine Fortbildungsstunde ist bei der Tierärztekammer Hamburg beantragt. Anmeldung bitte bis spätestens Montag, den 27.1.2020 an tierarztmobil@web.de.

  • F E B R U A R

Der Amtstierarzt im öffentlichen Raum - Workshop für Amtstierärzte

Datum: 06.02-07.02.2020
Ort: Hannover, Bischofsholer Damm 15 (Gebäude 116)
Fortbildung der Akademie für tierärztliche Fortbildung in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband beamteter Tierärzte e. V. (BbT) im Hörsaal des Instituts für Tierhygiene, Tierschutz und Nutztierethologie (ITTN), Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover.
Amtstierärztliches Handeln steht immer mehr im Interesse der Öffentlichkeit: Im Zeitalter sozialer Medien findet es zunehmend „im öffentlichen Raum" statt, besonders bei spektakulären Vorgängen im Kontext von Tierwegnahmen und Animal Hoarding. Die Veranstaltung greift deshalb solche Themen auf, die Tiere so stark in den Fokus unserer Zeitgenossen rücken, fragt aber auch nach Gründen und Motiven, aus denen sie sich ihr Urteil bilden.

Das Seminar vertieft und erweitert den Workshop „Ethische Verantwortung des Amtstierarztes – Größe und Grenzen", der in den vergangenen Jahren an gleicher Stelle durchgeführt wurde, und ist eine Wiederholung des Seminars vom März 2019.
Veranstalter: Akademie für tierärztliche Fortbildung der Bundestierärztekammer e. V. in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband beamteter Tierärzte e. V. (BbT)
Programm und Anmeldeformulare: www.bundestierärztekammer.de/atf/fortbildung/

6. Schleswig-Holsteinischer Tierärztetag

Datum: 08.02.2020
Ort: Hotel Waldschlößchen,Kolonnenweg 152,24837 Schleswig,
Das Programm wird auf der Homepage der Tierärztekammer Schleswig-Holstein veröffentlicht. Eine Onlineanmeldung ist möglich.
Veranstalter: Tierärztekammer Schleswig-Holstein unter Mitwirkung von Deutscher Gesellschaft für Kleintiermedizin (DGK-DVG), Deutscher Veterinärmedizinische Gesellschaft (DVG) Landesverband Schleswig-Holstein im Bundesverband praktizierender Tierärzte (bpt), Verband der beamteten Tierärzte (VbT) Landesverband Schleswig-Holstein, Gesellschaft für Pferdemedizin (GPM)
Informationen und Anmeldung: Programm als PDF und Anmeldeformular

Wild / Wildfleisch - vom Erlegen bis zum Verzehr

Datum: 19.02.2020 09:30-16:30 Uhr
Ort: Kreisfeuerwehrverband, Hamburger Str. 117, 23795 Bad Segeberg
Themen: Krankheiten beim Wild mit zoonotischem Charakter, Hepatitis E-Viren beim Schwarzwild, Wildbrethygiene vor und nach dem Schuss, Aufbrechen von einem frisch erlegtem Stück Schwarzwild (praktische Demonstration) was hat der Jäger / Jägerin als kundige Person zu beachten, Gehegewild - Haltung und Vermarktung
Teilnahmegebühr: 60,00 €, Mitglieder zahlen 30,00 € zuzüglich Verpflegungspauschale 10,00 € , ATF-Anerkennung: 6 Std. beantragt,
Veranstalter: Tierärztlicher Arbeitskreis für Fleischhygiene e.V.
Anmeldung und Auskunft: Dr. Sönke Steffens, Kreis Ostholstein
04521 /788 -235 oder taf@steffens-kasseedorf.de

  • A P R I L

Sonographietraining Pur für Einsteiger I - Abdomen für Einsteiger

Datum: 18.04.2020, 14:00 - 17:00
Ort: Gemeinschaftspraxis Dres. Böttle und Burmester, Möllers Park 6, 22880 Wedel
Individuelle Ultraschallcoachings in kleiner Gruppe mit max. Personen
Veranstalter: scilvet, Anmeldung und weitere Infos hier www.scilvet.de/seminare/

  • J U N I

Nutztierhaltung im Spannungsfeld von Ziel- und Interessenskonflikten - 3. Tagung der Tierärztlichen Plattform Tierschutz (TPT)

Datum: 05. - 06.06.2020, Beginn Fr. 13 Uhr, Ende Sa. 13 Uhr
Ort: Katholischen LandVolkhochschule in Oesede bei Osnabrück
Referenten, Themen: Moderation Dr. Maria Dayen,
Prof. Dr. Franz-Josef Bormann (Universität Tübingen) - Der Deutsche Ethikrat erörtert ethische Fragen der Nutztierhaltung
Dr. Matthias Link (Tierarztpraxis Varrel) - Der Stand der Beratungen des BMEL-Kompetenznetzwerkes Nutztierhaltung
Prof. Dr. Dr. Kai Frölich (Arche Warder) - Versöhnung von effektiver Landwirtschaft und Artenschutz?
Dr. Barbara Grabkowsky (Universität Vechta) - Was kann die Transformationsforschung zur gelingenden Umgestaltung der Landwirtschaft beitragen
Dr. Uta Seiwald (bpt-Präsidium) - Die Tierschutzproblematiken beim Rind, ein Gesamtüberblick
Prof. Hiltrud Nieberg (Thünen Institut für Betriebswirtschaft Braunschweig) - Die ökonomischen Zwänge in der Rinderhaltung an ausgewählten Beispielen
Conny Derboven (Landwirt mit 500 Kühen und Käserei) - Effiziente und tiergerechte Milchproduktion – geht das?

Fishbowl-Diskussion zur Tagungsthematik mit:
Dr. Michael Schimanski (Amtstierarzt Region Hannover, Ndrs. Tierschutzplan AG Rind)
Albert Schulte to Brinke (Präsident des Ndrs. Landvolkverbandes und Rinderhalter)
Dr. Cornelie Jäger (ehem. Landestierschutzbeauftragte und Buchautorin)
Dirk Fisser (Neue Osnabrücker Zeitung – mit der Landwirtschaft vertrauter Journalist
Angela Dinter (ProVieh, TÄ mit Schwein und Rinderfahrung)
Sylvia Breher (MdB CDU und Nachfolgerin von Frau von der Leyen im CDU-Vorstand)

Anmeldung: folgt

  • N O V E M B E R

Sonographietraining Pur für Einsteiger I - Abdomen für Einsteiger

Datum: 1. Termin: 14. 11. 2020, 10:00 – 13:00 Uhr
            2. Termin: 14. 11. 2020, 14:00 – 17:00 Uhr
Ort: Gemeinschaftspraxis Dres. Böttle und Burmester, Möllers Park 6, 22880 Wedel
Individuelle Ultraschallcoachings in kleiner Gruppe mit max. Personen
Veranstalter: scilvet, Anmeldung und weitere Infos hier www.scilvet.de/seminare/

Anbieter regelmäßiger Fortbildungen in und um Hamburg

Timmendorfer_Tieraerzteseminare_kl.png

 

 

http://www.tiho-hannover.de/fileadmin/templates/images/logo.gif

Terminübersichten im gesamten Bundesgebiet

Terminübersicht im Dt. Tierärzteblatt für Tierärzte, vet.-med. Studierende und Tiermedizinische Fachangestellte (TFA) mit Such- und Filterfunktion nach: Ort, PLZ-Bereich, Zeitraum, Land, Inhalt etc.. → Terminübersicht

 

 

 

Terminübersicht bei vetline.de für Tierärzte, Tiermedizinische Fachangestellte (TFA), Amtstierärzte mit verschiedenen Such- und Filterfunktionen. → Terminübersicht

Fortbildungsangebote der Akademie für tierärztliche Fortbildung (ATF)

Die Akademie für tierärztliche Fortbildung (ATF) ist die Fortbildungsorganisation der Bundestierärztekammer (BTK). Sie bietet eigene Fortbildungs- und Weiterbildungskurse an oder richtet Fortbildungen zusammen mit anderen Anbietern aus. Eine Übersicht über ihre Präsenzveranstaltungen und E-Learning Fortbildungen finden Sie auf der Webseite der ATF: ⇒ Jahresübersicht 2019

Regelmäßige Webinare und E-Learning Angebote

akademievet.png

 

 

 

Vetline_Akademie.png