Tierärztekammer
Hamburg

Vet.med Infos

Aktuelle Informationen für Tierärzte und TFA

Fortbildungen in und um Hamburg


Die Tierärztekammer Hamburg veröffentlicht hier die ihr bekannten Fortbildungen in und um Hamburg, die sich innerhalb von ca. max 90 - 120 Minuten mit einem Auto erreichen lassen. Weiter entfernt angebotenen Veranstaltungen werden nur im Einzelfall aufgenommen.
Hinweise zu Veranstaltern mit regelmäßigen Präsenzfortbildungen in Norddeutschland sowie von E-Learning Fortbildungen finden Sie unten am Ende dieser Seite.
Trennstrich_schmal.jpg

  • O K T O B E R

Hühner – Multitalente suchen tierärztliche Kompetenz
Termin: 19. Oktober 2017, 19 Uhr
Ort: LüttLiv, Maurienstr. 19, 22305 Hamburg (Barmbecker Bhf, gegenüber dem Museum der Arbeit in der"alten Zinnschmelze“)
Referent: Dr. Thomas Kummerfeld
Veranstalter: Tierärztekammer Hamburg
Thema: Immer mehr Kindergärten, Schulen, Altenpflegeheime und Privatpersonen halten kleine Hühnergruppen. Diese bedürfen regelmäßig tierärztlicher Behandlungen, seien es Impfungen, Parasitenbehandlungen oder wegen Erkrankungen. Dr. Kummerfeld bietet mit seinem Vortrag einen guten Überblick über häufig auftretende Krankheiten und deren Behandlungsmöglichkeiten. Anschließend findet ein kleiner Imbiss statt, bei dem auch Vegetarier nicht zu kurz kommen.
Anmeldungen bitte unter post@tieraerztekammer-hamburg.de
Die Kosten belaufen sich auf 30 Euro. Bezahlt werden kann per Überweisung auf das Konto der TK Hamburg oder abends bar im LüttLiv.
Hamburger Sparkasse, IBAN: DE89 2005 0550 1228 1270 70
ATF Stunden sind beantragt.

  • N O V E M B E R

Silvester- alle Jahre wieder kommt die Angst
Geräuschangst bei Hunden im Hinblick auf Silvester und Gewitter
Termin: 04.11.2017, 9.00 - 17.00 Uhr
Ort: Gut Karlshöhe, Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg
Referenten: Tierärztin Nadja Steffen, Verhaltenstherapie, Ausbilderin für Blindenführhunde in eigener Schule, Sachverständige der Hansestadt Hamburg, Buchautorin
Tierärztin Anne- Katrin Samp, Technical Services Manager, ecuphar
Veranstalter: Tierklinik im Alstertal; ecuphar, bpt- Landesverband Hamburg
Infos und Anmeldung bitte an Tierklinik im Alstertal, Jil Lober, info@tierklinik-im-alstertal.de.
Preis: 180,00€ zzgl. MwSt.; bpt- Mitglieder 170,00€ zzgl. MwSt.
ATF- Stunden: 7 Stunden
Inhalt: In diesem Tagesseminar für Tierärzte stellen wir Ihnen die alljährlich wiederkehrende Problematik der Silvesterangst bei Hunden vor. Wie entsteht diese Form der Angst, was geschieht in der Sozialisierungsphase der Tiere- oder eben nicht und wie kann man als Tierarzt seinen Patienten zur Seite stehen? Es gibt viele Hunde, die geräuschempfindlich sind. Für diese Tiere bedeutet Silvester jedes Jahr erneut Stress. Das besondere Problem bei dieser Geräuschangst ist, dass der Besitzer diese Umweltgeräusche selber kaum beeinflussen kann und dem Geschehen daher meist hilflos gegenüber steht. Mögliche Ursachen können angeborene Geräuschangst (genetische Disposition), Traumata sowie Mängel in der Sozialisation sein. Hinzu kommt, dass es begünstigende Faktoren zur Verstärkung der Angst gibt. Es werden Möglichkeiten erläutert, die einer Entstehung von Geräuschangst entgegen wirken. Dazu wird noch einmal sehr genau auf die Bedeutung und Chance der Sozialisationsphase eingegangen. Das Thema Angst und Lernen wird erläutert. Es wird auf Verstärker von Verhaltensweisen eingegangen und wie der Besitzer zum Teil unbewusst dazu beiträgt, dass die Geräuschangst zunimmt. Desweiteren werden Möglichkeiten der Verhaltenstherapie im Sinne der Desensibilisierung aufgeführt. Es werden die einzelnen Schritte des Trainings erläutert. Weiterhin wird auf die Möglichkeiten und Grenzen der medikamentösen Therapie von Geräuschangst eingegangen sowie der Stressreduktion durch Futterergänzungsmittel und Pheromone.
Im Preis enthalten sind die Seminarunterlagen und die komplette Tagesverpflegung!

  • D E Z E M B E R

Fortbildung in der Tierärztlichen Klinik Wasbek
Termin: 02.12.2017, 09.00 - 17.00 Uhr
Ort: Tierärztliche Klinik für Kleintiere, Bahnhofstr. 46, 24647 Wasbek
Veranstalter: Dr. Johannes Frahm, Tierärztliche Klinik Wasbek, Kosten 130€, es wurden 6 ATF-Std. beantragt. Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung und Überweisung bis 17.11.2017 wird erbeten. IBAN: DE98.2129.0016.0035.2748.40, BIC: GENODEF1NMS
Themen: u.a. Wundbehandlungen i.d. Kleintierpraxis, Management offener Wunden beim Kleintier, Medizinischer Honig und Offenwundbehandlung,
Anmeldeformular und komplettes Programm:  PDF_1_16_16.png PDF

 

Regelmäßige Fortbildungen in und um Hamburg

Timmendorfer_Tieraerzteseminare_kl.png

http://www.tiho-hannover.de/fileadmin/templates/images/logo.gif

Fortbildungsangebote der Akademie für tierärztliche Fortbildung (ATF)

ATF_logo_jpg.png Die Akademie für tierärztliche Fortbildung (ATF) ist die Fortbildungsorganisation der Bundestierärztekammer (BTK). Sie bietet eigene Fortbildungs- und Weiterbildungskurse an oder richtet Fortbildungen zusammen mit anderen Anbietern aus.

Eine Übersicht über ihre Präsenzveranstaltungen und E-Learning Fortbildungen finden Sie auf der Webseite der ATF.

E-Learning Angebote

 

Fortbildungen - Terminübersicht im ganzen Bundesgebiet

Vetline_logo.gif